Deutsche Politiker und Medien verharmlosen HDP – > Faktencheck

Geheuchelt oder wirkliche Friedensengel?

Geheuchelt oder wirkliche Friedensengel?

Die kurdische Faschistenpartei HDP wird von deutschen Medien und Politikern als friedvolle Partei, die gegen Islamist Erdogan aggiert dargestellt. In unserem Faktencheck im Videoformat eigen wir eine kleinen Einblick hinter die Kulissen, die eigentlich offensichtlich ist, wenn man sie denn sehen will. Lesen Sie weiter….
Die Partei die Grünen, die offen Kriegseinsätze in Syrien fordert hat mit Cem Özdemir und Claudia Roth auch Wahlkampf für die kurdische Faschistenpartei HDP getätigt. Auch Özlem Topcu von der Zeit macht keinen Hehl daraus für die HDP, dem verlängerten Arm der PKK , zu sympathisieren und lichtet sich mit Demirtas, dem Vorsitzenden der angeblich demokratischen Partei ab. Und so wird durch die Bank in den Medien und Parteien in Deutschland die HDP gelobt wo es nur geht, Kritik ließt man nicht eine Zeile, das ist wohl auch nicht erwünscht. Mit der HDP kann man stumpfes Erdogan-Bashing auf Bildniveau tätigen, obwohl man Erdogans desaströse Politik sachlich kritisieren könnte und zwar mit Leichtigkeit. Es ist aber anscheinend besser, wenn man der stumpfen Leserschaft das gibt was man will, denn neben Erdogan-Bashing geht es eben auch gegen die türkische Republik. Die HDP kann man sehr leicht kritisieren, wenn man sich mit dieser Partei auch auseinander setzt. Dabei liefern die Abgeordneten seit Jahren eine Steilvorlage nach der anderen um sie zu entlarven. Ein kleines Video, dass aktuelle Zitate und Äußerungen der Abgeordneten zeigt, möchten wir euch vorstellen. Macht euch also ein eigenes Bild

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: