Erdogans Israelpolitik verstehen

So schlau ist der nicht

So schlau ist der nicht

Wisst ihr eigentlich, dass es in Sanliurfa und Gaziantep massive Ausschreitungen gibt und Tausende auf der Straße sind, gegen die AKP und gegen die Stadt demonstrieren? Grund sind unzählige syrische Flüchtlinge und Terroristen, die in den Städten betteln, keine Miete bezahlen, die Parks und öffentlichen Anlagen belagern, Menschen anpöbeln und es kaum Polizei gibt.

Die hoffnungslos überforderten AKP-Behörden die durch die desaströse Außenpolitik und ungeordneten Aufnahmepolitik von über 1 Millionen Syrern bringt Bevölkerungen in den Grenzregionen fast an den Rand des Wahnsinns. Verkäufer, Händler, Vermieter, Mieter, Anwohner, Geschäfteinhaber, Schüler beklagen Umstände. Jetzt kam es zu massiven Übergriffen der Bevölkerung auf Syrer in Urfa und Antep, als auch in Hatay, wo letztes Jahr bereits ein Taxifahrer von einem syrischen Flüchtling oder Terroristen die Kehle durchgeschnitten wurde.

Vielleicht versteht ihr jetzt gerade, warum Tayyip auf noch mehr Israel-Palästina geblubbere pocht und warum alle TV-Kanäle der AKP (und das sind fast alle) ausschließlich über Israel-Palästina und über ein paar Wahlkampfreden von Erdogan berichtet….. aber kaum etwas über die Städte und Zustände.

Gerade eben hat Israel eine Bodenoffensive gestartet, was noch für mehr AKP-Propaganda sorgen wird.

Bis zu den Wahlen wird Tayyip mit antiisraelischer Politik die Medien versorgen. Der beste Freund von Sohn Bilal ist İbrahim Eren, der ist zufälligerweise Vorsitzender vom staatlichen Sender TRT und zufälligerweise auch Vorsitzender von ATV die etliche Subkanäle verwalten und er sitzt zufälligerweise auch im Gremium in der Aufsichtsbehörde für Rundfunk-und Fernsehen RTÜK.

Denkt darüber nach, Tayyip polterte letztens ewig lang über Israel und bezeichnete die Abgeordneten der Knesset mit Hitler etc….. währenddessen gibt es keine Berichte über ein 650 Millionen Dollar versenktes Skistadion in Erzurum …. nichts über Ausschreitungen…. in Ankara liefen Arbeitergewerkschaften für Soma, im Südosten der Türkei hängten kurdische Faschisten PKK-Fahnen an einen Militäraussichtsposten….

…. und in Deutschland werden die AK-Parti Hobbymoslems mit Antiisrael-Demonstrationen unterhalten…….

…. ja meine Freunde…. so ist das

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: