Gleichgeschaltete Medien: Erdogans Cousin übernimmt weiteren Nachrichtenkanal

Erdogans Sippe nimmt jeden Sender ein

Erdogans Sippe nimmt jeden Sender ein

Fast alle türkischen Nachrichten und-Unterhaltungssender gehören Erdogans family. Wer im türkischen TV herumschaltet und das zur Nachrichtenzeit, wird stetig Erdogans Geschwafel sehen und hören, nicht mehr und nicht weniger.

Der türkische Nachrichtenkanal SKYTÜRK wird nun von Erdogans Cousin Cengiz Er übernommen. Damit wird auch die kritische und vor allem objektive Berichterstattung, aber auch die Programme wie z.B Diskussionsrunden etc. zu Erdogans Gunst geändert bzw. kontrolliert. Die Söhne der Familie Er wurden allesamt in hohe leitende Positionen gehieft. So ist Ibrahim Er in den Staatsrat katapultiert worden, Recep Ali Er ist Direktor von Yurtkur Samsun geworden, Adnan Er wurde Chef des Gesundheitsamtes in Erdogans Universität und Ali Yaşar Er wurde Vorsitzender der Wirtschaftskammer von Rize.

Diese Vetternwirtschaft ist ja nur die Spitze des Eisbergs, die ganze Sippe von Erdogan wurde in hohe Positionen in Rundfunk, Wirtschaft und Politik gehieft, scheffeln die Kohle, ziehen die Kohle aus den Taschen der türkischen Bevölkerung, tja und machen das was eben Helfershelfer eines Diktators so machen. Mit der Übernahme von SkyTurk ist eiin weiterer kleiner Sender geschluckt worden, das bedeutet auch, dass die türkische Bevölkerung nun noch mehr von Erdogans Gehirnwäsche abbekommen werden und noch weniger Chancen haben, sich gut informieren zu können. Alles läuft nach Erdogans Talibanplan.

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.