Armes Deutschland: Wenn die Justiz schiss hat

So lässt man sich auf der Nase herumtanzen

So lässt man sich auf der Nase herumtanzen

In jedem Land gibt es Mafiaclans, dass kann man nicht bestreiten. Viele kennt man nicht, viele aggieren im Hintergrund, andere wiederum füllen die Schlagzeilen der Presse. Meistens haben diese Mafiaclans mit Schieberei, Drogen, Prostitution zu tun. Also alles was mit der „Straße“ zu tun hat. Sie sind berüchtigt, es gibt Rapvideos über sie, sie sind die Kingz.

Nun denn, der arabische Abou-Chaker-Clan, dem anscheinend auch Bushido angehört ist so eine Sorte, die die Klischees von oben erfüllen. Deutschland gilt, auch weltweit, als Land der Ordnung, harte, pingelige Gesetze, die man befolgt. Der Clan zeigt jedoch, wer Herr im Haus ist und auch ich bin erschüttert. Es zeigt einfach, dass die Justiz, die Exekutive nichts zu melden hat. Wenn selbst im Gerichtsgebäude, die Beamten schiss haben, dass ihnen im Nachhinein was „zustoßen“ könnte, dann stimmt auch mit der deutschen Republik was nicht. Ein Umstand der allzudeutlich zeigt, dass dieses Land genauso korrumpiert ist, wie jedes andere Land, über das man sich gerne das Maul zerreißt. Es tritt nur nicht so deutlich an die Oberfläche wie im folgenden Video. Da haben die Beamten im Gerichtsgebäude einfach angst durchzugreifen und die Ordnung herzustellen, weil sie wohl die Folgen fürchten. Auch verständlich. Eine Mafia die wahrlich dem ganzen Apparat auf der Nase herumtanzt und Narrenfreiheit besitzt. Wie soll man also vor Banden sicher sein, wenn man nichtmal Herr im eigenen Haus ist. Und so muss man sich jede Mafia vorstellen. Ob es die Ndrangheta in Italien ist, die auch die Politik infiltriert hat oder die PKK, die den Rauschgifthandel vom Iran/Irak bis nach Europa nach Deutschland kontrolliert und auch hier in Deutschland sein Unwesen treibt, auch sie sind wie der arabische Clan unantastbar. Die paar Verurteilungen, alles nur alibi, alles nur Geschwätz. Aber solange Geld fließt und gedroht wird, solange halten die Menschen das Maul, so ergeht es ja auch den Beamten im Gerichtsgebäude. Sie haben Angst die Ruhe und Ordnung wiederherzustellen und lassen es zu, dass Reporter bedroht und angegriffen werden und die Gesellschaft fragt sich, wieso Türken kein Vertrauen in die Justiz bezüglich des NSU-Verfahrens haben. Hier das Video.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.