Wo kein Recht, da keine Gerechtigkeit

So ist es

So ist es

 

In der Türkei ist das Justizwesen und weitere Organe von der AKP und der Fetos-Sekte unterwandert, es wundert auch nicht, dass die Justiz dann auch den Polizisten (Ahmet Sabaz), der den Demonstranten Ethem Sarısülük erschoss, hat laufen lassen, obwohl seine Dienstwaffe zu Balistikuntersuchungen eingezogen wurde, die Rechtsanwälte der Familie Sarısülük Anzeige erstatteten, wurde der Polizist von der Justiz auf freien Fuß gesetzt, VIdeoaufnahmen belegen eindeutig, dass der Polizist auf Sarısülük schoss und ihn tödlich am Kopf verletzte.

In Kadiköy haben sich Tausende, nachdem die Freilassung bekannt wurde, für einen Protestmarsch versammelt, die Polizei wird wohl nicht lange fackeln. Dieie Polizisten die in Hatay den jungen Demonstranten Abdullah Can Cömert zu tode prügelten und seinen Kopf einschlugen sind auch auf freiem Fuß, trotz Autopsieberichten und Anklagen wird nichts unternommen. Wo kein Recht, da gibt es auch keine Gerechtigkeit.

Demo für Sarisülük nachdem der Polizist freigelassen wurde, der ihn erschoss

Demo für Sarisülük nachdem der Polizist freigelassen wurde, der ihn erschoss

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.