Erdogans Polizei, lügen und losschlagen

:)

🙂

 

Die Einen befürworten die Polizeigewalt, die anderen kritisieren sie. Allen Menschen in der Türkei ist die willkürliche Polizeigewalt der AKP Polizei also bewusst (lediglich andere Blickwinkel, Informationen etc.). Ein neues Video zeigt, wie sich ein Sprecher von Tausenden Demonstranten mit einem Polizisten, der für seine Truppe verantwortlich ist, unterhält. Das war am 16. diesen Monats. Der Verantwortliche der Polizeitruppe als auch der Demonstrantenführer einigen sich, dass die Demonstranten nicht über die Barrikaden weiter marschieren wird, als auch die Polizei keine Gaspatronen abschießen oder gegen die Demonstranten vorgehen werden.

Der Polizeisprecher möchte zwar, dass Tausende Menschen das Weite suchen, doch der Demonstrantenführer beharrt auf das Recht zu demonstrieren. Nachdem sie sich einig wurden, geht der Demonstrant zurück und spricht mit einigen Demonstranten, die den Kopf des Demonstrationszugs bilden. Nach langem hin und her und Bedenken, dass die Polizei ihr Versprechen nicht einhalten wird und man weiter marschieren möchte überzeugt der Demonstrationsführer schließlich die Leute, setzen sich hin. Kurze Zeit später kommt eine weitere Polizeitruppe aus einer Seitengasse zu den dort wartenden Polizisten und….schießt sofort Gaspatronen auf die Demonstranten, die anderen Polizisten, die vorher da waren, machen mit. Wohlmöglich lag es an der kleinen Anzahl der Polizisten am Anfang, dass man überhaupt die Demonstranten anlog bis Verstärkung eintraf. Polizeiarbeit ist dieß jedoch nicht, die friedlichen Demonstranten wissen auf jeden Fall, dass die AKP Polizei nicht darauf aus wahr, dass es friedlich blieb. Die Bewohner des Vierteils haben jedenfalls die Demonstranten mit Sprechchören unterstützt, kennen die Wahrheit, das Video erledigt im www ihr übriges.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: